Start   Aktuell   Termine   Bilder   Gebrauchtmarkt (0)   Fluggebiete   Tandem   Motorschirm   Über uns   Links   Impressum   Download   Gästebuch 
 
 
 < September 2017 > 
Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.
28293031010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293001
 
 
Zur Anmeldung


 
Besucher Statistik
seit 10. Sept. 2007
 Online:  2
 Heute:  21
 Besucher:  646957

Ü B E R  U N S

Am Samstag den 13.April 1996 fand die Gründungsversammlung mit 10 Gleitschirmfliegern im Hotel Peterchens Mondfahrt auf der Wasserkuppe statt. Bereits im Juni 1996 wurde der Verein Frammersbacher Gleitschirmflieger in das Vereinsregister eingetragen. Der noch junge Verein konnte bereits im August 1996 den Heuberg in Frammersbach als Flugberg zulassen.

Im Oktober 2001 wurde nach langwierigen Verhandlungen der Mäusberg in Karlburg für 1 Jahr als Flugberg zugelassen, mit einer zeitlichen Sperre vom 15.März bis 14. Juli eines jeden Jahres wegen der eventuell möglichen Brut des Baumfalken im Fluggebiet. Im Jahr 2003 wurde die Genehmigung für 5 Jahre bis zum 28.Februar 2008 verlängert, leider auch die Sperrzeit vom 1. März bis 14. Juli.

Die Vorstandschaft hat unermüdlich gearbeitet und mit dem Drachenfliegerclub Gössenheim einen Erprobungsbetrieb für Gleitsegel am Grainberg im Jahre 2002 vereinbaren können welcher dann im Juli 2004 zur Freigabe des Flugberges für den Verein führte. Im Juni 2005 wurde noch ein kleiner Nordost-Übungshang zugelassen. Der Flugbetrieb ist jedoch durch die landwirtschaftliche Nutzung nur zeitweise möglich.

Der Verein ist in der abgelaufenen Zeit weit über Frammersbach hinaus angewachsen. Deshalb wurde in der Jahreshauptversammlung 2006 eine Namensänderung beschlossen und gleichzeitig die Vorstandschaft neu gewählt. Der neue Name Gleitschirmflieger-MainSpessart soll Sinnbild für die Weiterentwicklung des Vereins, neue Fluggebiete und kontinuierliche Weiterentwicklung des Flugsports sein.

In den folgenden Jahren wurde der Sitz des Vereins nach Karlstadt und die Geschäftsstelle nach Würzburg verlegt. Der Verein übernahm weiterhin den Süd-West Hang Retzbach und hat die Aufhebung der 6-monatigen Sperrzeit unter Einrichtung einer Vogelschutzzone erwirkt. Neue Fluggebiete wurden zur offiziellen Erprobungsphase beim DHV angemeldet und zeitlich befristet genehmigt.

Die Mitgliederzahl des Vereins wuchs stetig an so daß Neuaufnahmen ab August 2010 nur noch begrenzt möglich sind.

Mitglieder-Login







© 2017 Gleitschirmflieger Mainspessart e. V.